Nützliches Zubehör für den Hochdruckreiniger

Eine Hochdruckreinigerpistole gehört so gut wie immer dazu.
Hochdruckreiniger - Wichtiges Zubehör die Pistole
Mit Hochdruckreinigern lässt sich so manche Arbeit ums Haus und im Garten erledigen. Für viele Arbeiten gibt es meist auch ein Zubehör, zugeschnitten auf das Arbeitsgebiet.

Flachstrahldüse

Hierbei tritt der Wasserstrahl auf einer Linie aus. Gut zum Abwaschen von Autoscheiben oder um eine Terrasse großflächig abzusprühen.

Variable Düsen

Viele Düsen sind variabel in ihrer Einstellung. Druch Drehen lässt sich der Wasserstrahl einstellen von scharf gebündelt mit starker Wirkung auf den Punkt bis hin zu breitgefächert und nicht so aggresiv wie der scharfe Strahl. Am Arbeitsdruck selbst ändert sich durch die Einstellung zwar nichts, man kann aber mit variablen Düsen einstellen, wie scharf der Strahl letztendlich auf die Oberfläche auftritt.

Rotationsdüse bzw. Dreckfräse

Bei der Rotationsdüse schießt das Wasser als Punktstrahl aus einem einzigem Loch. Entsprechend hoch ist der so aufgebaute Druck. Um dennoch eine Fläche reinigen zu können, rotiert dieser Strahl blitzschnell im Kreis. Eine Rotordüse vereint also die Eigenschaften des harten Punktstrahles mit der Flächenleistung eines Flachstrahles. Kärcher hat sich das Prinzip der Rotationsdüsen unter dem Namen Dreckfräse patentieren lassen. Mit der Rotationsdüse bzw. der Dreckfräse lassen sich dreckige Stellen schneller und effektiver bearbeiten als mit der Flachstrahldüse.

Flächenreiniger

Flächenreiniger, Oberflächenreiniger bzw. Terrassenreiniger sind gut geeignet zum spritzfreien Reinigen ebener Flächen. Meist wird durch den Wasserdruck im Reinigungsgehäuse ein Propeller in Bewegung gesetzt und so das Wasser auf die zu reinigende Fläche verteilt, ohne das andere Dinge von aufspritzendem Wasser nass oder gar dreckig gemacht werden.
Meist erreicht ein Terrassenreiniger eine bessere Reinigungswirkung als eine normale Flachstrahldüse. Das liegt daran, das die Düsen bei einem Terrassenreiniger meist eben mit einem geringerem Abstand zum Boden angebracht sind. Hält man eine Flachstrahldüse ähnlich nahe an den Boden, was bei großen Flächen aber sicherlich nicht sehr bequem wäre, würde man auch eine bessere Reinigungsleistung erzielen, als beim Arbeiten aus größerer Höhe.
Die beste Reinigungswirkung erzielt man bei einem Hochdruckreiniger meist eben mit einer Rotordüse. Wer aber lieber spritzfrei arbeiten möchte, für den ist ein Flächenreiniger ein gutes Zubehör zum Hochdruckreiniger.

Waschbürsten

Gerade zur Auto Reinigung aber auch um Lamellen sauber zu bekommen, eignen sich vor allem Waschbürsten für den Hochdruckreiniger besonders gut. Man sollte darauf achten, dass die Borsten der Waschbürsten hart genug sind, um etwas zu reinigen, aber nicht so hart, dass es womöglich Beschädigungen am Autolack gibt. Hat man keine spezielle Waschbürste für das Auto tut es aber auch die Lanze und ein guter Schwamm. Auto waschen mit dem Hochdruckreiniger



Der Hochdruckreiniger 2019 | Impressum | Sitemap | Hochdruckreiniger Produkte